Musikalische Früherziehung/Musik von Anfang an (0-4 Jahre)

Die Musikkurse sind für Babys (ab 3 Monate) oder für Kleinkinder (1-4 Jahre) mit einer erwachsenen Begleitperson.

Das sagen Eltern: „Mein Kind freut sich jede Woche auf die Musikstunde“ – „Bildung pur: für die körperliche, sprachliche und musikalische Entwicklung.“  – „Der beste Babykurs, den ich je besucht habe“  – „Kein anderer Musikkurs wird mit soviel Freude und Engagement geführt wie von Katharina“

Das sagen Experten: Singen ist Kraftfutter für Kindergehirne!“ (Prof. Dr. Gerald Hüther)

Aktuelle Kurse in Travemünde & Lübeck ab August 2020 

Musik für Babys (ab 3 Monate)

Musik für Babys in Travemünde (ab 3 Monate)| Dienstag 9:30 Uhr| Start 11. August| Anmeldung ab sofort| Ort: Musikschule 123musik, Travemünde | € 39,-/Monat, bei Bedarf ermäßigt € 10,-/Monat.

Musik für Babys in Kücknitz (ab 3 Monate) | Donnerstag 09:30 Uhr | Start 13. August | in Planung | Ort: Familienzentrum Dreifaltigkeit,  Kücknitz | kostenlos.

Musik für Kinder (1-3 Jahre)fingerpuppen-weltladenklein

Musik von Anfang an in Travemünde (1-3 Jahre) | Dienstag 10:30 Uhr | Start 11. August | Anmeldung ab sofort | Ort: Musikschule 123musik, Travemünde | € 39,-/Monat, bei Bedarf ermäßigt € 10,-/Monat.

NEU Musik & Bewegung in Travemünde (1,5-3 Jahre) | Donnerstag 15:30 Uhr | Start 13. August| Anmeldung ab sofort| Ort: Musikschule 123musik, Travemünde | Kursleitung: Ileana Gheorghiu | € 39,-/Monat, bei Bedarf ermäßigt € 10,-/Monat.

Musik für Kleinkinder in Kücknitz (1-3 Jahre) | Donnerstag 10:30 Uhr | Start 13. August | in Planung  | Ort: Familienzentrum Dreifaltigkeit,  Kücknitz | kostenlos.

Musik für Kinder (3-4 Jahre)

Musik von Anfang an in Travemünde (3-4 Jahre) | Donnerstag 16:30 Uhr | Start 13. August|Anmeldung ab sofort | Ort: Musikschule 123musik, Travemünde | € 39,-/Monat, bei Bedarf ermäßigt € 10,-/Monat.

Kinderchor „Piccolino“ (4-6  Jahre)

Nach unserem Eltern-Kind-Programm „Musik von Anfang an“ geht es weiter mit dem Kinderchor „Piccolino“. Mehr Infos findest du hier!


Musik regt alle Sinne an, Musik weckt Aufmerksamkeit, Musik beruhigt.

© fotolia.de/famveldmanIn unseren musikalischen Eltern-Kind-Kursen singen, tanzen und spielen wir gemeinsam und kommen dabei ganz leicht mit anderen Eltern und gleichaltrigen Kindern in Kontakt. Vielleicht ergibt sich ja ein gemeinsamer Strandspaziergang daraus?

Mariam erforscht die Trommel: kratzen, schlagen, umdrehen (ist da was drin?). Das Trommellied lässt sie interessiert aufblicken: Hat da gerade jemand meinen Namen gesungen? Beim Tanz auf Papas Arm juchzt sie begeistert, die Musik geht durch Haar und Haut.

Kniereiter, Fingerspiele, Instrumente erkunden, alte und neue Kinderlieder kennenlernen – das macht Spaß und nach einer Stunde angenehm müde. Am Ende der Stunde lässt sich Mariam bei gedämpftem Licht auf Papas Arm zur Ruhe schaukeln. Bis zum nächsten Mal! Eure Katharina O’Connor

Noch Fragen oder gleich zur Anmeldung? Hier geht es zum Kontaktformular.